Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

© 2014. Blick nach Innen  All Rights Reserved.

BLICK NACH INNEN

 

Eine Trennung ist niemals leicht – für keinen der beiden Beteiligten. Beide müssen gewisse Träume und Pläne begraben, die Vorstellung von einer langen gemeinsamen Zukunft. Meist leidet jedoch einer mehr unter dem Auseinanderbrechen der Beziehung. Wie also kann man über eine Trennung hinwegkommen? Wie lange dauert es? Und wie lässt sich dieser so schmerzliche Einschnitt am besten verarbeiten?

 

Warum ist eine Trennung häufig so schmerzhaft?

Häufig sind bei mindestens einem der Partner noch Gefühle vorhanden. Die Hoffnung auf eine lange und glückliche gemeinsame Zukunft, vielleicht auf Familie und Kinder, im großen Haus mit Garten. Hierauf hat man sich eingestellt, diesen (Lebens-)Traum wollte man verwirklichen – mit dem Partner. Doch der macht von heute auf morgen Schluss. Und man versteht die Welt nicht mehr. Was hat man falsch gemacht? Was ist bloß schief gelaufen? Und schon fällt man in ein tiefes Loch, kann einfach nicht verstehen, warum es so plötzlich vorbei ist… Durchforstet sein Gehirn stunden-, tage-, wochenlang nach Begebenheiten, die darauf hin gedeutet hätten.          Sucht nach Gründen für die Trennung und findet doch nichts.

 

Wie kann eine Trennung besser verarbeitet werden?

Leider lassen sich unsere Gefühle nicht auf Knopfdruck an- und ausschalten – wie schön und einfach das manchmal wäre! Denn es gibt wahrlich Angenehmeres als den Trennungsschmerz, den wohl schon mal jeder von uns gespürt hat. Doch was hilft dagegen?           Bewusst den Schmerz zuzulassen. So hart diese Phase auch ist, so notwendig ist sie auch. Ansonsten wirst Du niemals wirklich bereit für eine neue und bessere Beziehung sein. Mache Dir deutlich, welche Probleme es in der Partnerschaft gab und versuche, diese in der neuen Beziehung zu vermeiden. Nur so wirst Du in der Liebe weiterkommen!

 

 

Und manchmal benötigen wir jemanden, der uns den Blickwinkel richtig einstellen kann, damit das Bild wieder klar und positiv wird und das Selbstbewusstsein wieder wachsen kann. Wie bei einer Foto-Kamera, ist es wichtig wie das Objektiv eingestellt ist, damit die Bilder schön und klar werden. Das schönste Motiv nützt nichts, wenn die Linse trüb oder die Kamera falsch eingestellt ist.

Ich helfen Ihnen gern, bei allen Themen zu: 

DUALSEELEN, SEELENPARTNER,  BEZIEHUNGSKRISEN, TRENNUNG, LIEBESKUMMER, LEBENSKRISEN, SINGLE-DASEIN, SELBSTBEWUSSTSEIN, FREUDE AM LEBEN zurück gewinnen, aber auch bei depressiven Verstimmungen, SINN DES LEBENS finden und seine BERUFUNG LEBEN.

 Die Zwillings- oder Dualseele zu treffen hat den tieferen Sinn, an die bedingungslose Liebe erinnert zu werden !

 

Erstgespräch kostenlos

Weitere Infos und Terminabsprache unter:

Blick_nach_innen@yahoo.de